Verkehrsregeln - Verkehrssicherheit
 

Verkehrssicherheit - Bußgeld, Punkte und Fahrverbot


Sie haben die Verkehrssicherheitspflicht missachtet und dadurch die allgemeine Sicherheit im Straßenverkehr gefährdet, dann müssen Sie mit folgender Strafe rechnen:

Als Fahrzeughalter dürfen Sie keine Inbetriebnahme zulassen bzw. anordnen, wenn Ihnen bekannt ist, dass der Fahrer nicht selbstständig fahren kann oder das Fahrzeug oder die Ladung (Besetzung) nicht vorschriftsmäßig ist oder dass die Verkehrssicherheit des Kraftfahrzeugs durch die Ladung nicht mehr gegeben ist.

Hier finden Sie die akutellen Punkte und Bußgelder für den Verkehrsverstoß "Missachtung der Verkehrssicherheitspflicht":

Gültig seit 01. Mai 2014:
Verstoß gegen folgende Verkehrsregeln Punkte Bußgeld Fahr-
verbot
Kfz in Betrieb genommen, welches sich in einem Zustand befand, der die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigte, insbesondere unter Verstoß gegen eine Vorschrift über Bremsen, Lenkeinrichtungen oder Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen
  bei Lastkraftwagen oder Omnibussen 1 Punkt 270 Euro nein
  bei anderen Kraftfahrzeugen 1 Punkt 135 Euro nein
Als Halter die Inbetriebnahme erlaubt oder angeordnet, obwohl der Fahrer zum selbständigen Führen des Fahrzeugs nicht geeignet war
  bei LKW oder Omnibussen 1 Punkt 180 Euro nein
  bei anderen Kraftfahrzeugen 1 Punkt 90 Euro nein




Gültig bis 30. April 2014:
Verstoß gegen folgende Verkehrsregeln Punkte Bußgeld Fahr-
verbot
Kfz in Betrieb genommen, welches sich in einem Zustand befand, der die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigte, insbesondere unter Verstoß gegen eine Vorschrift über Bremsen, Lenkeinrichtungen oder Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen      
  bei Lastkraftwagen oder Omnibussen 3 Punkte 180 Euro nein
  bei anderen Kraftfahrzeugen 3 Punkte 90 Euro nein



Ähnliche Themen